Seiteninhalt

Lesung zum Absturz der Germanwings

02.05.2019
20:00 Uhr
Stadthalle Stadtallendorf

Eröffnungsveranstaltung der Kunst- und Kulturtage 2019

Lesung zum Absturz der Germanwings

 Zur Eröffnung der Kunst- und Kulturtage 2019 bieten wir in diesem Jahr eine Lesung zu einem besonderen und ergreifenden Thema an. Am 02. Mai liest Hartmut Goetze ab 20:00 Uhr in der Stadthalle Stadtallendorf auf dem Buch „Der Todesflug der Germanwings – Auf der Suche nach der Wahrheit“.

Das Flugunglück aus dem Jahr 2015 wird allen noch lange im Gedächtnis bleiben. 150 Menschen verloren damals ihr Leben, als der Copilot die Maschine, die sich auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf befand, in die französischen Alpen steuerte.

Doch was passierte in den letzten Minuten? War es so, wie eine große deutsche Tageszeitung schrieb, dass die Passagiere voller Todesangst und schreiend durch die Gänge irrten? Oder gab es Freiwillige, die zusammen mit dem Piloten versuchten, die Tür zum Cockpit zu öffnen? Und warum griffen die Computer des Flugzeuges, die durchaus in der Lage sind, das Flugzeug eigenständig zu lenken, nicht ein?

Gibt es ein Video von einem Mitreisenden, der die letzten Minuten und Sekunden aufzeichnete, welches aber bisher von den untersuchenden Behörden nicht, oder nur in Teilausschnitten, veröffentlicht wurde?

All diese Fragen sowie Portraits vieler Fluggäste und Schüler einer Schülergruppe aus Haltern und ihrer Lehrerinnen werden in dieser Reportage ausführlich beschrieben. Dieser Bericht liest sich so spannend wie ein Thriller - er lässt aber auch Raum für Hoffnung und Zuversicht.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Stadthalle!